professionals4you - (r) shutterstock
Kopfgrafik

Entwicklungstechniker (m/w) Hochvolttechnik

Ref-Nr.: 133498

Geeignetes Personal wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für innovative Unternehmen. Unsere Techniker und Spezialisten (m/w)  aus den Bereichen IT, Engineering sowie Human Technology unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihre innovativen Projekte.

Ihr Aufgabengebiet

  • Gesamtheitliche System- und Bauteilverantwortung für das Hochvolt-Ladesystem und den Hochvolt-Leitungssatz (Onboard-Lader, DC-Ladebox, DC/DC Wandler)
  • Erstellung und Pflege von Spezifikationen für die Bauteil- und Systemumfänge
  • Abstimmung mit den Zentralstellen und Fachbereichen im Konzern hinsichtlich Gleichteilverwendung, Bauteilspezifikationen, etc.
  • Sicherstellung der Produktqualität und des Reifegrads und Überwachung des Projektfortschritts inkl. Terminabläufe und Kosten
  • Steuerung der an der Entwicklung beteiligten Bereiche sowie der externen Entwicklungspartner und Lieferanten
  • Verantwortung für die Planung der benötigten Testinhalte
  • Inbetriebnahme von Steuergeräten und E/E-Systemen im Fahrzeug, Durchführung von Fehleranalysen (Messdatenverarbeitung und Auswertung) sowie Definition/das Tracking von Abhilfemaßnahmen
  • Zuständig für die Freigabe und Dokumentation der Bauteilumfänge in den jeweiligen IT-Systemen
  • Teilnahme an internationalen Erprobungen zur funktionalen Absicherung der Bauteilumfänge

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes technisches Studium (FH / TU) mit Schwerpunkt Elektrotechnik/Elektronik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Erfahrung im Bereich der Hochvoltkomponenten und Hochvoltsicherheit
  • Erfahrung in der Serienentwicklung und Lieferantensteuerung sowie im Projektmanagement
  • Gute Kenntnisse der Abläufe im Fahrzeugentwicklungs- und Dokumentationsprozess
  • Kenntnisse über gängige Kommunikationstopologien im Fahrzeug wie CAN, LIN, etc.
  • Kenntnisse in Requirement-Managementsystemen (z.B. Doors) sowie in Mess-/Kalibrier-/Diagnosetools (Vector, CANoe, DTS Monaco, ETAS)
  • Kenntnisse der Systeme/Prozesse zur Bauteildokumentation und Freigabe (z.B. Smaragd, Doors, ACM) von Vorteil
  • Hohes Maß an Eigenständigkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke sowie Verhandlungsgeschick
  • Innovationsfreude mit Gefühl für Kundennutzen und das technisch Machbare
  • Analytisches Denkvermögen sowie strategisches Denken und Handeln
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Unser Angebot

  • Dauerstelle mit fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Angenehmes und wertschätzendes Betriebsklima
  • Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld eines Großkonzerns
  • Sowohl gute öffentliche Erreichbarkeit als auch Parkmöglichkeiten
  • Für diese Stelle ist ein Bezug von € 4.300 brutto pro Monat vorgesehen, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist jedoch jedenfalls eine Überzahlung vorgesehen!

 

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

Zum Bewerbungsformular für Job Nr. 133498

Der zuständige Ansprechpartner, Mag. Martin Hoffmann, MA, freut sich auf Ihre Bewerbung und wird sich danach umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, ersuchen wir ausschließlich um Online-Bewerbungen.