professionals4you - (r) shutterstock
Kopfgrafik

Planer Logistikprozesse (m/w)

Ref-Nr.: 106277

Geeignetes Personal wird immer mehr zum Schlüsselfaktor für innovative Unternehmen. Unsere Techniker und Spezialisten (m/w)  aus den Bereichen IT, Engineering sowie Human Technology unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihre innovativen Projekte.

Unser Kunde ist ein weltweit führendes Industrieunternehmen in Graz. Engineering und Gesamtfahrzeugentwicklung gehören ebenso zum Kernbereich des Unternehmens wie flexible Lösungen im Automobilzulieferbereich.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie verantworten die Grob- und Detailplanung der internen Logistikprozesse und die Ermittlung der dabei erforderlichen Ressourcen.
  • Durch ihre vielseitigen Tätigkeiten stellen Sie eine optimale Materialversorgung der Fertigung sicher und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg.
  • Die laufende Analyse und Optimierung bestehender Logistikprozesse gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Bewertung von Angeboten und Änderungen.
  • Sie bilden die Schnittstelle zu weiteren Planungsbereichen und der Produktion (z.B. Materialwirtschaft, Montage, Versorgungsplanung, Transportplanung, usw.)
  • Sie übernehmen die Planung, Budgetierung und Beschaffung von Standard- und Spezialladungsträgern und haben für den gesamten Prozess die Kosten-, Termin- und Qualitätsverantwortung.
  • In Ihrem Lieferantennetzwerk positionieren Sie sich als proaktiver Ansprechpartner zu allen Ladungsträger-Themen.

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung ( HTL / FH / TU)
  • Mehrjährige facheinschlägige Berufserfahrung im Bereich Logistik und Logistikplanung wünschenswert
  • Kenntnisse moderner Arbeits- und Managementsysteme (Lean Logistics, MTM, Wertstromdesign, Six Sigma, Kaizen, etc.) von Vorteil
  • Fundierte MS-Office Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch
  • Moderate Dienstreisebereitschaft

Unser Angebot

  • Dauerstelle mit fachlichen und persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiches Arbeitsumfeld eines international ausgerichteten Unternehmens mit entsprechenden Karrierechancen
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Kantine
  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkmöglichkeiten
  • Das Mindestgrundgehalt beträgt je nach Ausbildung zwischen € 2.575,- und € 3.300,- brutto pro Monat, wobei je nach Qualifikation und Erfahrung eine dementsprechende Überzahlung vorgesehen ist

 

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

Zum Bewerbungsformular für Job Nr. 106277

Der zuständige Ansprechpartner, Mag. Michael Flack, freut sich auf Ihre Bewerbung und wird sich danach umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
Um eine schnelle Bearbeitung Ihrer Bewerbung sicherzustellen, ersuchen wir ausschließlich um Online-Bewerbungen.